MAUNAWAI®  |  PIPRIME® Wasserfilter-Systeme  |  seit 1996

 

… was zeichnet dieses spezielle PIPRIME® Wasserfilter System überhaut aus ?

Das 2 Phasen PIPRIME® Wasserfilter-System (entwickelt von Maunawai)

  • diverse Schadstoffe werden aus dem Leitungswasser durch die MAUNAWAI Mehr-Stufen Filter-Systeme ausgefiltert (s. Abscheidegrade der Schadstoff-Analyse akkreditierter Prüf-Labore*)
  • biologisch wichtige Mineralstoffe und Spurenelemente verbleiben vollständig im MAUNAWAI Filter-Wasser, wie im frischen Quellwasser (im Gegensatz zu Osmose Filtern)
  • keine Verwendung von Silber-Ionen, da hier MAUNAWAI qualitativ nur die allerbesten Rohstoffe für ihre Mehr-Stufen Filter-Systeme verwendetRE-Strukturierung der Energie-/ Cluster-Strukturen: vom „toten“ Leitungswasser zu vitalem „lebendigen“ Trinkwasser, ähnlich wie bei frischem Quellwasser, durch die speziellen Filter-Substanzen (s. RE-Vitalisierung der Wasserstrukturen **)
  • dies unterstützt aktiv unsere Stoffwechselfunktionen: energetische Substanzen werden schneller aufgenommen, optimiert unsere körpereigene Regeneration, und steigert unser tägliches Wohlbefinden
  • dadurch ist das MAUNAWAI Filter-Wasser sehr gesund und wohlschmeckend, so wie weiches Quellwasser, welches unserem körpereigenen Zellwasser sehr ähnlich ist

Geprüft durch akkreditierte Labore – nachweislich eins der am stärksten getesteten Filter-Wasser.
Tatsächliche Leitungswasser Schadstoff-Reduktion von 99,5%:

  • für Keime, Krankheitserreger, Hormone, Medikamentenrückstände, Pestizide, Pflanzenschutzmittel uvm.
  • geprüft durch akkreditierte Labore, wurden die konstanten MAUNAWAI Filter-Wasser Ergebnisse durch Langzeit-Studien nachgewiesen
  • ohne jegliche Verwendung Silber-Ionen (Schwermetall)
  • TÜV – Lebensmittel Zertifikat – ISO Zertifizierung in Vorbereitung
  • alle MAUNAWAI Filter Systeme sind frei von Bisphenol A, Weichmachern und sonstigen Schadstoffen
  • patentiertes PIPRIME® Verfahren, der Natur nachempfunden, entwickelt von MAUNAWAI
  • Re-Vitalisierung des Leitungswassers zur Zellwasserqualität, ähnlich wie in unserem körpereigenen Zellwasser
  • ohne Strom/ Wasseranschluss • bereits ab 69,50 € inkl. Filter
Tropfen_ungefiltert_W
vorher: ungefiltertes Leitungswasser
Tropfen_Maunawaiwasser_W
nachher: nach dem Filtervorgang mit dem MAUNAWAI® Filter-System
Tropfen_Quellwasser_W
zum Vergleich: Quellwasser
Tropfen_gechlort_W
zum Vergleich: gechlortes Wasser
Tropfen_destilliert_W
zum Vergleich: destilliertes Wasser
Tropfen_Osmosewasser_W
zum Vergleich: Osmose-Wasser

Gutachterliches Testat (v. 18.02.2013) – über die Abscheidegrade der MAUNAWAI Trinkwasser Filter-Systeme – zu gesundheitsschädlichen und technisch problematischen Inhaltsstoffen von Trinkwasser durch: Dr. Walter H. Medinger, wissenschaftlicher Leiter des IIREC, allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger
Gewerbliches Institut für Umweltanalytik GmbH (GIU) Labor für Umweltanalytik GmbH (UmLab)

In eigenen Untersuchungen unseres Instituts sowie uns vorliegenden Untersuchungen weiterer namhafter Institute (siehe IIREC-Berichte 119/2011 und 92/2012) wurden für das MAUNAWAI-Filtersystem folgende Abscheidegrade gesundheitsschädlicher und/ oder technisch problematischer Inhaltsstoffe aus Trinkwasser festgestellt:

 

Abscheidegrade (Auszug)

99,9 % :   aggressiver Kalk / aber wichtige Mineralstoffe + Spurenelemente (wie im frischen Quellwasser) bleiben im MAUNAWAI Wasser vollständig erhalten!
99,6 % :   Keime / Krankheitserreger
99,5 % :   Hormon-/ Medikamentenrückstände
99,5 % :   Pestizide / Pflanzenschutzmittel
99,5 % :   weitere ökologisch / gesundheitlich relevante Schadstoffe
99,2 % :   Trihalogenmethanen (z.B. Chloroform)
99,0 % :   Lindan
99,0 % :   Kupfer
98,8 % :   Aluminium
97,6 % :   Nickel
97,4 % :   Chrom
95,0 % :   Blei
94,0 % :   Uran
90,0 % :   Quecksilber
90,0 % :   Nitrit
88,0 % :   Gesamtgehalt an organischem Kohlenstoffe TOC (z.B. Fett-/ Ölrückstände)
85,0 % :   Chlor
80,0 % :   Ammonium
80,0 % :   Nitrat
72,0 % :   Calcium
63,0 % :   Magnesium

 

Anmerkung:
Das gute Abscheidevermögen für Schwermetalle ist besonders wichtig, da auch die meisten radioaktiven Elemente (Uran, Thorium, Radium, Plutonium…) als Schwermetalle oder deren Verbindungen vorliegen.

Maunawai Produkte

Wissenwertes zu Trinkwasser & Wasserfiltern